Chonta

Chonta ist ein kleines malerisches Dorf, das auf einem Bergrücken über der tiefen Schlucht des Apurimac-Flusses auf der einen Seite und mit einem herrlichen Blick auf die Vilkabamba-Bergkette auf der anderen Seite liegt.  Neben den außergewöhnlich schönen Aussichten ist Chonta ein großartiger Ort, um die Kondore in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Von den leicht zugänglichen Aussichtspunkten hat man die Möglichkeit, sie langsam auf ihrer unglaublichen Flügelspannweite aus der Tiefe des Apurimac-Canyons aufsteigen zu sehen. Chonta bietet auch eine großartige Gelegenheit, sich für die Höhenwanderungen von Salkantay und Inka Trail zu akklimatisieren. 

_DSF8454.jpg
Mariana-32_edited.jpg
ChontaNew-23.jpg
_DSF8826.jpg
ChontaNew-54.jpg
_DSF8527_edited.jpg
_DSF7626.jpg
_DSF8633.jpg
_DSF8173.jpg

Travel suggestion 

Tag 1. Cusco - Chonta (3550 m)

Abfahrt von Cusco gegen 8 Uhr. Nachdem Sie Cusco verlassen haben, führt Sie die Fahrt durch kleine Dörfer und schließlich auf eine Höhe von 4000 Metern. Oben auf dem Grat halten wir für ein köstliches Mittagessen, bevor uns eine gemütliche 3-stündige Wanderung hinunter zum Dorf Chonta auf einer Höhe von 3550 Metern führt. Die Wanderung bietet einen atemberaubenden Blick auf die Apurimac-Schlucht und die Vilkabamba-Kette. 

Ankunft auf dem Campingplatz gegen 15 Uhr. Genug Zeit, um sich in Ihrem Zelt niederzulassen, bevor Sie einen Sundowner genießen, begleitet von einem atemberaubenden Sonnenuntergang vor einem spektakulären Bergblick.  

 

Übernachtung in Chonta: Qinti Glamping Experience

 

Tag 2. Dorfleben und Kondore

Ein Morgen mit der Gemeinde Chonta. Hausbesuch und Dorfspaziergang mit einem Bewohner der Gemeinde.

Mittagessen in Pachamanca mit der örtlichen Gemeinde. Pachamanca ist ein irdener Ofen, der auf dem Feld hergestellt wurde, heiße Steine werden verwendet, um Kartoffeln, Gemüse und sogar Fleisch zu kochen. Genießen Sie dieses einzigartige Erlebnis mit einer spontanen Interaktion der lokalen Community. 

Nach dem Mittagessen Wanderung zum Rand des Canyons. Von hier aus können wir die majestätischen Kondore aus der Tiefe des Tals aufsteigen beobachten. 

Abendessen im Camp

Übernachtung in Chonta: Qinti Glamping Experience

 

Tag 3. Chonta - Salkantay oder zurück nach Cusco

Nach dem Frühstück Abfahrt zum Salkantay Trek, dem Inka Trail, Cusco oder dem Heiligen Tal.  

Infos zum Salkantay-Trek: